Kategorie: Lexikon W



Lexikon W

Erläuterung Die Prüfung des Widerstandes eines Chemikalienschutzanzuges (CSA) gegen die Permeation von Chemikalien erfolgt mit definierten Chemikalien, z. B. mit Toluol und Chlor. Neben dem Material des CSA werden auch die damit verbundenen Teile wie Sichtscheibe, Handschuhe, Stiefel den Prüfungen unterzogen. Für das Material gilt: Einteilung in Klassen, Klasse 6 am widerstandsfähigsten. Klasse 1 >10 …

April 6, 2020

Weiter




Lexikon W

Erläuterung Derartig weiterentwickelte PSA darf nicht mehr in den Verkehr gebracht werden. Sie muss einer neuen EG-Baumusterprüfung unterzogen werden. Die bereits in den Verkehr gebrachten persönlichen Schutzausrüstungen dieses Typs unterliegen aber dem Bestandsschutz und bleiben hiervon unbetroffen.

April 6, 2020

Weiter

Lexikon W

andere Bezeichnung für Leukozyten.

April 6, 2020

Weiter

Lexikon W

Erläuterung Werkfeuerwehren sind meist wie Berufsfeuerwehren ausgerüstet, aus- und fortgebildet.

April 6, 2020

Weiter


Lexikon W

Definition sind Unfälle zwischen Wohnung und Dienst- bzw. Arbeitsplatz Erläuterung Wegeunfälle werden wie Arbeitsunfälle entschädigt. Der Versicherungsschutz gilt auch für Umwege, die zur Erfüllung dienstlicher oder arbeitsrechtlich begründeter Tätigkeiten erforderlich sind. Abweichungen vom direkten Weg aus privaten Gründen führen dagegen zu einer Unterbrechung des Versicherungsschutzes. Auch die Wege vom oder zum Dienst in einem Gerätehaus …

April 6, 2020

Weiter

Lexikon W

Erläuterung Es werden so genannte niedertourige Industriewaschmaschinen zum Einsatz gebracht, die im Boden verankert werden. Durch diese niedertourigen Maschinen werden hohe Fliehkräfte vermieden, die sonst zu Beschädigung von Applikationen, Reflektoren und Schnallen führen. Diese Industriewaschmaschinen werden mittels Software gesteuert, so dass mit optional erhältlichen Dosiereinrichtungen immer die richtige Menge Wasch- und Reinigungsmittel bzw. Imprägnierlösung zugegeben …

April 6, 2020

Weiter

Lexikon W

Erläuterung Wäschetrockner in der Ausführung als Industrietrockner können auch für die Trocknung von Vollmasken verwendet werden. Dafür existiert ein Zusatz für die Maskentrocknung, der in den Trockner eingesteckt wird. Die Trocknung von gereinigter und imprägnierter Feuerwehrschutzkleidung lässt sich nur in ausreichend leistungsfähigen Trocknern durchführen. Bildquelle: Dräger AG

April 6, 2020

Weiter


Lexikon W

Erläuterung Zur Wartung im Atemschutz zählen Prüfung und Instandhaltung. Mit Hilfe der Wartung ist abzusichern, dass die Atemschutzgeräte einwandfrei funktionieren und gute hygienische Bedingungen gewährleisten. Die Wartung der Atemschutzgeräte darf nur dafür ausgebildetes Personal, z. B. Atemschutzgerätewarte, durchführen. Sie erfolgt entsprechend der Hinweise des Herstellers des jeweiligen Atemschutzgerätes, nach Richtlinie vfdb 0804 Wartung von Atemschutzgeräten …

April 6, 2020

Weiter

Lexikon W

Erläuterung Der Wassertrupp sichert die Wasserversorgung für die Brandbekämpfung der Feuerwehr vom Fahrzeug zum Verteiler und von der Löschwasserentnahmestelle zum Fahrzeug. Er ist Sicherheitstrupp und damit auch zweiter Angriffstrupp. Weitere Aufgaben für den Wassertrupp können auf Befehl durchzuführen sein, z. B. tragbare Leitern in Stellung bringen oder Verteiler an die B-Leitung ankuppeln. Die Ausrüstung des …

April 6, 2020

Weiter





Lexikon W

Erläuterung Eine Wassertemperatur von 35 °C empfindet der Mensch als handwarm, während bei 55 °C schon die Gefahr der Verbrühung beginnt. Die Bereitstellung von Warmwasser ist eine der Grundvoraussetzung zur Reinigung und Desinfektion in Atemschutz- und CSA-Werkstätten. Warmwasser wird im hier als Grundlage der Warmreinigung bzw. Warmdesinfektion in der Maschinenwäsche genutzt.

April 6, 2020

Weiter



Zurück zur Übersicht: Lexikon