Sponsor – Meiko

Mit den Lösungen von MEIKO reinigen und desinfizieren Feuerwehren, Feuerwehrtechnischen Zentralen und die Industrie ihre Atemschutztechnik materialschonend und zuverlässig. Von der Planung über den Service, die Beratung hinsichtlich Chemie und Validierung bis hin zu Schulungen in der firmeneigenen Academy bietet das Unternehmen alles aus einer Hand.

MEIKO Kunden profitieren vom Know-how des Traditionsunternehmens, das seine Technik mit Feuerwehrleuten für Feuerwehrleute entwickelt. Bei den Lösungen werden konsequent die Aspekte Ergonomie, Arbeitssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit berücksichtigt – immer mit dem einen Ziel: Leben schützen.

Maschinelle Lösungen zur Aufbereitung kontaminierter PSA

Im Vorreinigungsgerät TopClean D wird Ruß unter Hochdruck entfernt. Masken werden auf Kunststoffköpfe aufgespannt, so dass eine Kontamination von der Außenseite auf die Innenseite vermieden wird.

Mit den Reinigungs- und Desinfektionsgeräten TopClean M und TopClean H sparen Atemschutzgerätewarte wertvolle Zeit, erhalten stets ein hygienisch einwandfreies Ergebnis und werden bestmöglich bei ihrer Arbeit geschützt. Atemschutzgeräteträger schätzen das sichere Gefühl, dass ihre Atemschutzausrüstung maschinell mit Hilfe eines reproduzierbaren Prozesses aufbereitet wurde.

Planung & Service

Kontaminierte PSA wird von links nach rechts in den TopClean-Geräten von MEIKO vorgereinigt und desinfiziert bevor sie im Weißbereich getrocknet und geprüft wird

Ob für eine kleine Freiwillige Feuerwehr oder für ein umfangreiches Hygienezentrum im industriellen Bereich, MEIKO plant Atemschutzwerkstätten zukunftsfähig und kosteneffizient. Regelmäßige Wartungen durch den schnellen und zuverlässigen MEIKO Service sorgen für eine lange Lebensdauer der Geräte.

Blick in eine Atemschutzwerkstatt mit konsequenter Schwarz-Weiß-Trennung geplant von MEIKO
https://vimeo.com/842841930

Aus- & Fortbildungen in unserer Academy

Hygiene, Desinfektion, rechtliche Bestimmungen. Interne und externe Experten bringen Interessenten auf den neuesten Stand. Die Schulungen finden in Präsenz in der MEIKO Academy, bei Feuerwehren vor Ort oder online statt. In der Sachkunde Atemschutz-Schulung vertiefen Teilnehmende wichtige Grundlagen im Bereich der Reinigungs- und Desinfektionstechnik in der Atemschutzwerkstatt.

Erfahrungen aus der Praxis

Feuerwehr Bad Krozingen

Die Feuerwehr Bad Krozingen geht beim Reinigen und Desinfizieren von Atemschutzmasken und Lungenautomaten kein Risiko ein: In der Atemschutzwerkstatt vertraut man ausschließlich auf TopClean M, das Reinigungs- und Desinfektionsgerät von MEIKO. Für das nötige Know-how sorgt außerdem die MEIKO Academy mit praxisnahen Sach- und Fachkundeschulungen.

Feuerwehr Halle (Saale)

Masken, Lungenautomaten und Tragegestelle sind bei der Berufsfeuerwehr in Halle (Saale) schneller wieder einsatzbereit seitdem in der Atemschutzwerkstatt ein TopCleam M den Atemschutzgerätewart bei seiner Arbeit unterstützt.

FTZ Oldenburg

MEIKO stellt die Vorreinigung in der FTZ Oldenburg von Hand auf Maschine um. Mehr Komfort und Sicherheit für Atemschutzgerätewarte bei der Arbeit sind die Folge.

Arubis – Hamburg

Dank der MEIKO Lösung ist es Aurubis gelungen, die Kapitalbindung in der Atemschutzgerätewerkstatt um eine Million Euro zu reduzieren.