Berstfestigkeit

Definition

Kriterium für die mechanische Beständigkeit von Chemikalienschutzanzügen.
Einteilung in Klassen, Klasse 6 ist höchste und beste Klasse, Angaben in kPa.

Bildquelle: W. Gabler

Erläuterung

Die Berstfestigkeit wird definiert in:
  • DIN EN 943 Schutzkleidung gegen flüssige und gasförmige
    Chemikalien, einschließlich Flüssigkeitsaerosole und feste
    Partikel Leistungsanforderungen für belüftete und unbelüftete
    “gasdichte” (Typ 1) und “nicht-gasdichte” (Typ 2) Chemikalien-
    schutzanzüge;

ISO 2960 Textilien – Bestimmung der Berstfestigkeit und voller Ausdehnung – Membran-Verfahren.